Home
nachhaltige Werte
Der Wert des Geldes
Krypto im Internet
Bitcoin & Co
Geld&Zins
Banken
Staatspleiten..
Gold
Silber und Platin
Kontakt
Impressum

Anlage in Silber...

Silber holt jetzt auf. Neben Gold galt Silber seit Jahrtausenden als wertbeständiger Geldersatz. Silber wurde auch als das Gold des kleinen Mannes bezeichnet. Silber ist also wesentlich günstiger als Gold, obwohl Silber in vielen Bereichen der Industrie verwendet wird. In den letzten Jahren hat Silber nicht jenen Preisanstieg erlebt wie Gold. Silber ist allerdings wegen des vergleichsweisen niedrigeren Preises nicht so leicht zu transportieren und zu verwahren wie das teurere Gold. So sind z., B. € 100.000,-- nur ca 2,5 kg Gold, aber 200 kg Silber (2020)! Das muß man erst einmal schleppen und sicher unterbringen. Bei größeren Mengen in Silber ohne eigene Tresoranlagen schon fast unmöglich.

...oder gar in Platin.

Ein wenig beachtetes Edelmetall ist Platin. Es dient sowohl für Schmuck als auch für die Industrie für Katalysatoren und vermutlich bald auch für die Wasserstofferzeugung. Der Wert von Platin liegt derzeit bei € 32.000,--, also schon nahe dem Goldpreis. Platin kann man in Münzenform kaufen, diese sind - wie Silber - leider mit Mehrwertsteuer belegt, sodass zwischen An- und Verkauf für private Käufer große Spannen zu verkraften sind.

Tipp: Silber und Platin günstig bei BullionVault kaufen und verkaufen:

Eine gute Lösung bietet hier wie beim Gold die  Firma Bullion Vault, bei der man per Internet nun auch Silber und Platin kaufen und physisch hinterlegen kann. Die Spannen zwischen An- und Verkauf sind, da ohne Mehrwertsteuer, extrem gering, auch die Verwahr- und Handelsgebühren sind sehr günstig, Handeln kann man bei BullionVault rund um die Uhr, jeden Tag im Jahr.

Näheres siehe unter

http://gold.bullionvault.de/#tom2009