Home
nachhaltige Werte
Der Wert des Geldes
Krypto im Internet
Bitcoin & Co
Geld&Zins
Banken
Staatspleiten..
Gold
Silber und Platin
Kontakt
Impressum

Auf der Suche nach einer nachhaltigen, stabilen Wertanlage:

Leben ist ständige Veränderung, alles ist im Wandel: Tag und Nacht, die Jahreszeiten, alles wechselt einander ab. Auch die Wirtschaft ist einem Zyklus zwischen Konjunktur und Rezession unterworfen, deshalb schwanken auch die Vermögenswerte im Laufe der Zeit.

Die 3-Speichenregel:

Eine langfristig stabile Geldanlage orten Geldforscher in der 3-Speichen-Regel, einem angeblich über 1600 Jahre alten Geheimnis, wonach die drei großen Anlegerklassen nicht miteinander korrelieren, sondern sich ausgleichend ergänzen. So entkommt man der tagtäglichen Versuchung, aus momentaner Gier oder aktueller Angst hektisch zu reagieren. Deshalb haben erfolgreiche Machthaber und Kaufleute ihr Vermögen stets breit gestreut, meist mindestens in drei Teile: Grund (immobilien), Gold (Edelmetalle) und Geld (Wertpapiere und Währungen).So wie ein Rad mit mindestens 3 Speichen, das auch in der Bewegung stabil bleibt. Einmal sind die Preise bei Immobilien im Steigen, ein anderes Mal steigen Wertpapieren, dann wieder einmal Edelmetalle. In der Finanzkrise ab 2017 sind z. B. Aktien stark gefallen, Edelmetalle stark gestiegen, danach haben sich Aktien erholt und Edelmetalle waren rückläufig. Es zeigt sich über die Zeit, diese drei Speichen verhalten sich meist gegenläfig, somit insgesamt ausgleichend und stabilisierend. Wer also langfristig sein Vermögen sichern will, sollte es in diese drei Kategorien aufteilen. Denn meistens ist immer 1 Speiche auf der Gewinnerseite und kann Verluste der anderen ausgleichen, sodass ein Totalverlust vermieden werden kann.

Einen ausführlichen Bericht dazu mit Grafiken, aktuellen Tabellen und Warnhinweisen zu speziellen, meist verlustreichen Fondspolizzen kann jeder Interessierte kostenlos anfordern bei

Thomas Fuchs

Fuchsanalysen

fuchsanalysen@gmx.at