Home
Der Wert des Geldes
Internet-Geld
Bitcoin & Co
Geld&Zins
Banken
Staatspleiten..
Gold
Silber
Kontakt
Impressum

Wertvoll und krisensicher: Gold

Gold war immer schon das beständigste  Wertmittel, das man sowohl als Tausch- und Zahlungsmittel als auch als krisensichere Wertaufbewahrung verwenden kann. Gold ist beschränkt verfügbar und wurde über lange Zeit auch als Deckung für Währungen (US-Dollar) hinterlegt.

In Zeiten der Wirtschaftskrise, der hohen Staatsverschuldungen und der allgemeinen Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Sicherheit des Geldes erfreut sich Gold steigender Beliebtheit. Gold - und noch stärker Silber, sind in den letzten Monaten stark gestiegen. Dennoch sind diesee Werte vergleichsweise noch immer sehr niedrig, wenn man die Historie betrachtet: Inflationsbereinigt lag der Goldpreis z. B. anfangs der 80er Jahre bei $ 1.900, ebenso im Vergleich zur Entwicklung der Stundenlöhne. Im Verhältnis zu Kreditsummen oder der Geldmenge M2 lag der historische Goldpreis sogar über $ 4.000 (Werte aus USA).  Näheres dazu siehe  www.contraryinvestor.com/mo.htm.

Goldexperten prognostizierten beim Goldsymposium 2010 einen Goldpreis pro Feinunze von $ 2.300 bis 2013. Nach einem Allzeithoch von € 44.000/kg im Jahre 2011 fiel nun der Goldpreis Mitte April 2013 auf € 34.000,--. Viele bezeichnen das als Ende der Goldralley, andere hingegen sehen dies als notwendige Korrektur, als Gelegenheit zum Nachkaufen, bevor der Goldpreis wieder steigt. Ähnliches gilt auch für Silber.

Gold bietet zwar keinen laufenden Ertrag, bringt aber in Krisenzeiten durch Verfall von Währungen und anderen Werten hohe Sicherheit und damit Wertzuwachs. Goldfonds, Goldzertifikate etc. bilden die Goldpreisentwicklung ab, bergen aber meist hohe Kosten und Spesen. Oft ist dabei kein Gold in Form von Barren oder Münzen hinterlegt. Das birgt ein Risiko im Falle der Insolvenz des Emitenten. Physisches Gold im Eigenbesitz ist daher sicherer, Gefahren drohen allerdings bei Verlust, Diebstahl, etc.

Eine gute Lösung bietet ein Golddepot mit tatsächlich hinterlegtem Gold (auch Silber). Bullion Vault z. B. bietet kostengünstige Depots in Zürich, London und New York, An- und Verkäufe erfolgen in enger Spanne direkt zwischen den Anlegern, die Verrechnung zeitgleich über ein Bankkonto.

Dazu hier der Link:

http://Gold.BullionVault.de/#tom2009